LR Mag. Steinkellner beauftragt Lösung für Sensenwerkkreuzung

Am 12.1. wurde endlich wieder Einigkeit in der Gemeinde Schalchen bewiesen und ein, von uns lange geforderter Forderungskatalog aller Fraktionen und Bürgerinitiativen erstellt. Dieser Forderungskatalog löst den von der FPÖ und ÖVP erstellten, ab und beinhaltet zwei Varianten. Variante A ist fast Deckungsgleich mit dem alten Katalog von FPÖ und ÖVP. Variante B fordert eine Tunnellösung der Umfahrung.

Am 16.1.2017 wurde bei einem Termin mit LR Steinkellner der neue Forderungskatalog übergeben. LR Steinkellner, bzw. die Landesplaner erklärten noch einmal warum eine Tunnellösung nicht zur Diskussion steht.

Der Landesrat zeigte sich jedoch gesprächsbereit für die Variante A des Forderungskataloges. Im Anschluß wurde dieser Punkt für Punkt durchgearbeitet.

Eine Forderung war die Lösung der Sensenwerkkreuzung. Diese wurde vom Landesrat aus dem Forderungskatalog herausgelöst und er beauftragte die Lösung dieser Keuzung unabhängig von der Umfahrung.

Bei vielen anderen Punkten gibt es sicher noch Redebedarf und es konnte aus Zeitgründen nicht jedes Detail angesprochen werden.
Wichtig ist aber unserer Meinung nach, daß es endlich einen Gemeinsamen Forderungskatalog gibt. Das war leider lange nicht möglich.
Des weiteren wurde noch einmal kommuniziert, daß wir die Entscheidungen der Gerichte auf jeden Fall abwarten werden.
 
Hier der neue Forderungskatalog.